LOVE SPRING & SUMMER -20% OFF-RABATT CODE: BEST

Versand innerhalb von 24 Stunden

+22.000 zufriedene Kunden

24h versand aus ULM

Ihr Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Schaue Dir diese Kollektionen an.

Clip-in Extensions richtig anbringen und wieder entfernen

Clip-in Extensions richtig anbringen und wieder entfernen

Hey du trendige Haarveränderin!

Du sitzt vor dem Spiegel, betrachtest dein Haar und denkst dir: "Hmmm, ich könnte ein bisschen mehr Länge gebrauchen." Oder vielleicht ist es eher ein "Oh mein Gott, warum habe ich das letzte Mal die Schere selbst in die Hand genommen?!" Keine Sorge, wir alle haben unsere Bad Hair Days. Keine Sorge! Die Lösung ist hier und klickt förmlich! Mit unseren Echthaar-Extensions kannst du nichts falsch machen. 

Clip-In Extensions sind der Ritter in glänzender Rüstung für jeden, der einen Haar-Boost braucht, ohne sich in einem teuren Salon die Mähne verlängern zu lassen. Und das Beste daran? Du kannst es selbst erledigen! Also schnall dich an (im übertragenen Sinne) und lass uns in die lustige und trendige Welt des Clip-In Haarzaubers eintauchen.

Teil 1: Einclipsen, Einclipsen, Einclipsen!

Du hast also deine schicken Clip-In Extensions in der Hand und bist bereit, die Magie zu entfesseln.

Bei Rubin Extensions kannst du die perfekten Extensions ganz einfach online kaufen.

Hier sind ein paar Schritte, die dir dabei helfen, das Einsetzen der Clip-in Extensions wie ein Profi hinzubekommen:

 

Schritt 1: Vorbereitung ist der Schlüssel

Bevor du dich ins Abenteuer stürzt, überprüfe, ob du alle notwendigen Echthhar-Extensions Tressen bereitliegen hast. Sortiere sie nach Breite und Größe, um den Prozess zu erleichtern. Du willst schließlich nicht, dass es so aussieht, als hätte dir ein verrücktes Haarteil einen Streich gespielt!

Schritt 2: Trenne deine Haare

Trenne deine Haare horizontal in Abschnitte, beginnend von der Unterseite deiner Kopfhaut. Stecke die oberen Abschnitte vorübergehend hoch, um den unteren Bereich freizulegen. Dies ist der Moment, in dem du dich wie ein Haar-Ninja fühlst, der seine Kräfte bündelt.

Schritt 3: Zeit zum Einclipsen!

Nimm die breiteste Clip-In Extension und befestige sie so nah wie möglich an der Kopfhaut des unteren Abschnitts. Öffne den Clip, positioniere ihn und drücke ihn dann fest zu. Hörst du das magische Klick? Das ist der Sound deiner Transformation!

Schritt 4: Arbeite dich nach oben

Arbeite dich langsam nach oben, wobei du schrittweise schmalere Extensions verwendest. Denke daran, die Extensions nicht zu nahe an deiner Stirn oder deinem Nacken anzubringen, um einen natürlichen Look zu gewährleisten. Du willst schließlich nicht aussehen, als hättest du eine Haaruniform aufgesetzt!

Teil 2: Die Entfernung - Bye-bye, Extensions!

Alles Gute hat auch ein Ende, und das gilt auch für deine wunderbaren Clip-In Extensions. Aber hey, keine Sorge – das Entfernen ist genauso einfach und unterhaltsam wie das Anbringen!

Schritt 1: Vorbereitung auf die Trennung

Bevor du dich von deinen Extensions trennst, kämme sanft durch sie, um eventuelle Knoten zu lösen. Denke daran, sie wie ein Königreich zu behandeln, das du zurücklässt – mit Respekt und Zärtlichkeit.

Schritt 2: Löse die Clips

Beginne mit der obersten Tresse und löse die Clips vorsichtig auf. Denke daran, nur sanften Druck auszuüben, um keinen Schmerz oder Haarverlust zu verursachen. Es ist keine Trennung auf Lebenszeit – du kannst immer wieder zurückkommen!

Schritt 3: Du bist wieder du!

Sobald alle Clips entfernt sind, genieße das Gefühl deiner eigenen Haare auf deiner Kopfhaut. Bewundere deine Schönheit und denk daran, dass du immer die Kontrolle über deine Looks hast, egal ob mit Extensions oder ohne.

Teil 3: Pflegetipps für deine Extensions

Deine Clip-In Extensions sind wie deine treuen Begleiter – sie verdienen die beste Pflege. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass sie genauso atemberaubend bleiben wie du:

Tipp 1: Liebevolle Reinigung

Wenn deine Extensions schmutzig werden (was passieren wird, besonders wenn du wild auf der Tanzfläche abgehst), verwende ein mildes Shampoo und lauwarmes Wasser, um sie zu reinigen. Denke daran, sanft zu sein – kein Rupfen oder Ziehen erlaubt!

Tipp 2: Lass sie an der Luft trocknen

Anstatt einen Föhn zu verwenden, lass deine Extensions an der Luft trocknen. Setze sie nicht der Hitze aus, um ihre glänzende Persönlichkeit zu bewahren.

Tipp 3: Sanftes Styling

Wenn du deine Extensions stylen möchtest, gehe sanft vor. Verwende hitzefreie Optionen wie Lockenwickler über Nacht oder trendige Haarbänder, um den Look zu variieren.

Abschließende Gedanken

Herzlichen Glückwunsch, du Bad Hair Day-Heldin! Du hast den ultimativen Guide für das Anbringen und Entfernen von Clip-In Extensions gemeistert. Jetzt kannst du deine Haare verlängern, ohne deinen inneren Trendsetter zu verlieren.

Denke daran, dass Clip-In Extensions nicht nur Strähnen aus Echthaar sind – sie sind die Werkzeuge, um dein Selbstvertrauen zu stärken und deine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Also sei mutig, sei trendig und rocke deine neuen Looks, egal ob du nach Länge, Volumen oder einfach nur nach einem Hauch von Magie suchst!

Bis zum nächsten Abenteuer in der Welt des Haarzaubers – du hast es drauf, Haar-Göttin!

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag